Lovefilm halbiert seine Seo-Sichtbarkeit

Lovefilm, ein Amazon-Unternehmen, hat in der letzten Woche seine Seo-Sichtbarkeit fast halbiert. Um ganze 46% sank der Filmverleih mit dem anrüchigen Namen in der Sichtbarkeit in Google. Bei Lovefilm können Kunden DVD´s oder Bluray´s per Post ausleihen und für eine bestimmt Zeit zu hause angucken. Es handelt sich dabei eigentlich um ein britisches Unternehmen, dass seit 2006 in Deutschland aktiv ist und dessen größter Shareholder seit 2008 Amazon ist.

Mittlerweile (Jan. 2012) hat Lovefilm über 2.000.000 Abonnenten und über 70.000 Titel im Angebot. Noch spektakulärer sind die Zahlen der ausgeliehen Titel, die die grenze von 4 Mio. bereits überschritten haben. Allerdings beziehen sich diese Zahlen auf das gesamte Absatzgebiet von Lovefilm.

Der Name Lovefilm ist meiner Meinung nach sehr ungünstig gewählt, da man recht schnell auf einen Verleih für Filme über 18 schließen könnte. ;-) Aber abgesehen davon ist der Erfolg dieses Unternehmens natürlich nicht zu verachten. In 2009 konnte ein Umsatz von ca. 150 Mio. Dollar zu Buche getragen werden.

Da verwundert es doch umso mehr, dass plötzlich nach einer sehr stabilen Phase die Seo Sichtbarkeit dramatisch einbricht. Der SERP-Spread sieht ebenfalls nicht gesund aus, was darauf schließen könnte, dass Lovefilm einen Großteil seiner Top-Rankings verloren hat. Woran das gelegen haben könnte, lässt sich wie immer nur schwer festmachen.





Verpasse nie wieder spannende Seo-News!

Dir hat der Artikel gefallen? Dann abonniere doch einfach meinen Feed und sei so immer auf dem laufenden. Auf Twitter kannst Du mir ebenfalls gerne folgen.

, , ,

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort